Beiträge mit Schlagwort ‘Trio’

Claude Bolling – Suite for Cello and Jazz Piano Trio – Galop

Mittwoch, 4. August 2010

Als Abschluss zur Claude Bolling “Trilogie” gibt es noch den dritten Satz “Galop” aus der Suite for Cello and Jazz Piano Trio:

  • Share/Bookmark

Claude Bolling – Suite for Cello and Jazz Piano Trio – Concertante

Dienstag, 3. August 2010

Weiter mit dem zweiten Teil aus der Suite for Cello and Jazz Piano Trio von Claude Bolling: Concertante.

Teil 1:

Teil 2:

  • Share/Bookmark

Claude Bolling – Suite for Cello and Jazz Piano Trio – Baroque in Rhythm

Montag, 2. August 2010

Auf der Suche nach “cello jazz” habe ich ein “Trio” für Cello, Jazz-Klavier, Bass und Schlagzeug gefunden: Claude Bolling – Suite for Cello and Jazz Piano Trio.
Vorgetragen wurde das ganze am 17.3.2009 von Studenten der Musikhochschule “Conservatorio della Svizzera italiana” in Lugano.

Heute gibt’s den ersten Satz: Baroque in Rhythm – eine für mich ungewöhnliche aber sehr interessante Kombination.

  • Share/Bookmark

Cello, Ukulele und etwas Unerwartetes – Sweet Georgia Brown

Montag, 21. Juni 2010

Heute mal wieder etwas weniger ernst: Cello (Mike Karoub), Ukulele (Rob Bourassa) und etwas Unerwartetes/Ungewöhnliches (Gerry Phillips) mit dem Stück Sweet Georgia Brown.

  • Share/Bookmark

Cello Akademie Rutesheim 2009 – Popper – Requiem für 3 Celli und Streichorchester

Dienstag, 15. Juni 2010

Am 17.4.2009 ist in der Cello Akademie Rutesheim 2009 diese sehr schöne Aufnahme vom Requiem für 3 Celli und Streichorchester von Popper entstanden.
Die Cellisten László Fenyö, Claudio Bohórquez und Wolfgang Emanuel Schmidt werden von den Budapest Strings begleitet und bieten uns gemeinsam eine wunderschöne Interpretation dieses Stückes:

Zu den Noten: David Popper, Requiem Op. 66, 3 Violoncello und Klavier, International Music Company

  • Share/Bookmark

The Greenwich Trio – Mozart – Piano Trio K. 564 in G Dur

Montag, 31. Mai 2010

Am 18.4.2010 hat das Greenwich Trio bestehend aus der Violinistin Lana Trotovsek, dem Cellisten Stjepan Hauser und der Pianistin Yoko Misumi im Kings Place, London unter anderem das Allegretto (3. Movement) von Mozarts Piano triko K. 564 in G Dur vorgeführt.

Stjepan spielt auch hier wieder auf seinem Karbonfiber Cello.

Zu den Noten: Wolfgang Amadeus Mozart, Sämtliche Klaviertrios, Geige Cello und Klavier, Bärenreiter Verlag

  • Share/Bookmark

Eure Mütter – Der Typ, der bei der GEMA die Titel eingibt, ist ein ganz blöder Penner

Dienstag, 18. Mai 2010

Das Comedytrio Eure Mütter, bestehend aus Andi Kraus, Don Svezia und Matze Weinmann, hat ein Lied extra für die GEMA geschrieben. Der Titel lautet: Der Typ, der bei der GEMA die Titel eingibt, ist ein ganz blöder Penner.
Wie es dazu kam und was das ganze für einen Hintergrund hat, wird auf amüsante Weise im Video erklärt. Viel Spaß!

Hier geht’s übrigens zu den Tourdaten

Auch gibt’s bei Amazon das ein oder andere von Eure Mütter zu erstehen, z.b. die letzte DVD mit dem Liveprogramm “Nix da, Leck mich! Auf geht’s!” – inklusive dem GEMA-Song!

  • Share/Bookmark

PROJECT Trio – @whatisproject – Bach – Jethro Tull – Bouree

Donnerstag, 6. Mai 2010

In diesem Video von Eric Pato spielt das PROJECT Trio eine “etwas andere” Bouree von Bach. Die Band lebt ihren Slogan in diesem Stück: Blurring the lines of classical music.

Auf der Webseite des Trios habe ich übrigens gerade Termine für Auftritte in Deutschland entdeckt: 11.-17. November 2010! Weitere Details sind leider noch nicht verfügbar.

  • Share/Bookmark

Melo-M – @melo__m – Ein modernes Cello-Trio aus Lettland stellt sich vor

Montag, 12. April 2010

Die studierten Musiker Karlis Auzans, Valters Puce und Antons Trocuks haben 2005 die Band Melo-M gegründet. Der Name leitet sich von melomania ab, was ungefähr “abnormale Liebe zur Musik” bedeutet.

Die Band beschreibt sich selbst mit dem Satz “Uniqueness of Melo-M performances lies in their ability to combine foundations of the classical music with energy and drive of pop and rock shows.”, frei übersetzt: Die Einzigartigkeit der Auftritte von Melo-M liegt in ihrer Fähigkeit klassische Wurzeln mit der Energie und dem Drive von Pop und Rock-Shows zu kombinieren.

In diesem Video werden einige Stücke der Band durch Ausschnite vorgestellt:

Hier noch ein Ohrwurm von Melo-M: The Lion Sleeps Tonight

Mir gefällt sehr was ich da höre, die bekannten Melodien sind sehr schön für 3 Celli arrangiert. Ich bin gespannt, wann es die Band mal wieder nach Deutschland verschlägt. Der Kalender auf der Band-Homepage geht leider nur bis zum 14.4.2010 (übermorgen..).

Die Band hat auch einen Twitter-Account: @melo__m

  • Share/Bookmark

Beatboxing Flute and Cello – @whatisproject – Live at Union Square

Sonntag, 14. März 2010

Der beatboxende Flötist Greg Pattillo und der Cellist Eric Stephenson vom Trio PROJECT spielen im Union Square diese Live-Performance.
Sehr schöne Melodien, interessantes Duo und eingängiger Rhythmus (Groove).

Die komplette Band besteht zusätzlich zu den beiden noch aus dem Bassisten Peter Seymour.
Der Flötist Greg Pattillo wurde durch seinen “beatbox flute”-Stil über Youtube mit inzwischen mehr als 20 Millionen Aufrufen berühmt.

Von dem Trio PROJECT gibt es auch drei CDs bei Amazon:

Winter in June, 2008
Brooklyn, 2009
PROJECT Trio, 2010
  • Share/Bookmark