Dezember 28th, 2011 18:08

Warum hat ein Video solch einer Güte nur so wenig Aufrufe frage ich mich die letzten Tage..

Euch möchte ich diese wundervolle Aufnahme natürlich nicht vorenthalten, es handelt sich dabei um Lamentatio von Giovanni Sollima.
Vorgetragen hat es hier Boris Andrianov.

Technisch ist das Stück extrem schwierig, umso imposanter der virtuose Vortrag!

  • Share/Bookmark

Ähnliche Beiträge:

  1. Sechsarmiger Cellist – Giovanni Sollima – Sogno ad Occhi Aperti (Daydream)
  2. Steven Isserlis – Song of the Birds
  3. Non-Cello Fundstück: Zelda Soundtrack – Wind Waker Unplugged
  4. Jon Schmidt – Love Story Taylor Swift meets Viva La Vida Coldplay
  5. Kärtsy Hatakka & Kimmo Kajasto – Max Payne 2 – Theme

Schlagwörter: , , , ,

Einen Kommentar hinterlassen