Mai 27th, 2010 20:56

Heute mal wieder ein Fundstück ohne Cello: Wind Waker Unplugged. Es handelt sich dabei um ein Fanprojekt zu Soundtracks von Zelda-Spielen, in erster Linie The Wind Waker.
Gitarre, Akkordeon, Percussion, Flöte, Panflöte und Gesang in einem Multitrack-Projekt von einer Ein-Mann-Band. Ich ziehe meinen Hut vor einem so liebevoll arrangierten, ausgearbeiteten und fertiggestelltem Projekt!

  • Share/Bookmark

Ähnliche Beiträge:

  1. Elton John und Kaare Norge – Candle in the Wind
  2. Lost in Holland – Norah Jones
  3. Mark Doubleday – Roulette with the Devil
  4. Steven Isserlis – Song of the Birds
  5. Virtuos, atemberaubend: Boris Andrianov – Giovanni Sollima – Lamentatio

Schlagwörter: , ,

Ein Kommentar zu “Non-Cello Fundstück: Zelda Soundtrack – Wind Waker Unplugged”

  1. exaltedone Says:

    goil

Einen Kommentar hinterlassen