Mai 21st, 2010 23:31

Mark Summer hat seine Solo-Komposition Julie-o, die sich als modernes Stück unter Cellisten großer Beliebtheit erfreut, inzwischen auch für ein Cello-Duett arrangiert und weiter ausgearbeitet.

In diesem Video spielt Mark Summer selbst zusammen mit seinem Schüler David Tangney:

Ich bin gespannt wieviele weitere Versionen wir von diesem Ohrwurm-Stück noch hören dürfen :)

  • Share/Bookmark

Ähnliche Beiträge:

  1. Mark Summer – Julie-o
  2. The KO Hip-Hop Cello-Beatbox Experience: Julie-O
  3. Emanuel Feuermann – David Popper – Spinning Song
  4. Mark Doubleday – Roulette with the Devil
  5. Dominika Hošková – David Popper – Little Russian Theme (Op. 43)

Schlagwörter: , , , ,

Ein Kommentar zu “Mark Summer und David Tangney – Julie-o Duett”

  1. Bernhard Helpenstein Says:

    In der Ponticello Edition ist diese Version als Ausgabe mit Partitur und Stimmen zum Preis von 10,95 Euro gerade erschienen. Sie ist im Fachhandel erhältlich und kann z.B. bei http://www.notenlink.de bestellt werden.

Einen Kommentar hinterlassen